Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/05/c_052.php 29.05.2015 00:58:29 Uhr 21.11.2019 19:35:24 Uhr
Meldung vom 17.05.2006

Fast 500 neue Eigenheime in Dresden

Bautätigkeitsstatistik für 2005 liegt vor
Insgesamt 3 718 Wohnungen wurden im vergangenen Jahr in Dresden fertig gestellt, darunter 617 Neubauwohnungen. Dies ist ein Rückgang gegenüber 2004 um 33 Prozent. 474 neue Eigenheime wurden gebaut, 42 weniger als 2004. Bemerkenswert ist der Trend zum Bau von großen Wohnungen: Über 40 Prozent der Neubauwohnungen hatten 5 und mehr Wohnräume. Nachzulesen sind diese und weitere interessante Daten in der Bautätigkeitsstatistik für 2005, die von der Kommunale Statistikstelle Dresden herausgegeben wird.
So wurden im vergangenen Jahr Baugenehmigungen für 1 147 Gebäude mit insgesamt 3 350 Wohnungen erteilt, 87 Prozent der Genehmigungen fielen auf den Wohnungsbau. Die Anzahl der Baugenehmigungen von Neubauwohnungen in Mehrfamilienhäusern sank gegenüber 2004 um die Hälfte auf 142, während Genehmigungen zum Neubau von Eigenheimen wieder gering anstiegen. Die meisten Eigenheime genehmigte man in den Stadtteilen Lockwitz (insgesamt 63), Briesnitz (29), Klotzsche (26) und Bühlau/Weißer Hirsch (26).
Es wurden Abrissgenehmigungen für 133 Gebäude (darunter 102 Wohngebäude) mit 1 430 Wohnungen erteilt. Die Zahl von 1 430 Wohnungsabrissen ist die höchste seit Einführung der Bautätigkeitsstatistik 1991/92 und 42 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Damit ist wiederum eine Verringerung des Gesamtwohnungsbestandes in Dresden durch die Bautätigkeit zu verzeichnen.
Am Jahresende 2005 waren 1 627 Wohnungen mit Baugenehmigung noch nicht fertig gestellt. Darunter befinden sich 740 Wohnungen in 145 Gebäuden, deren Bau noch nicht begonnen wurde und die bereits 2002 oder früher genehmigt worden sind. Die Realisierung dieser Bauvorhaben ist fraglich. Im Jahr 2006 ist mit der Fertigstellung der zurzeit in Bau befindlichen 197 Gebäude mit 455 Wohnungen, darunter sind 174 Eigenheime, zu rechnen.
Die genannten Fakten sind der 38-seitigen Broschüre „Bautätigkeit 2005“ zu entnehmen. Sie kostet 8 Euro und kann in der Kommunalen Statistikstelle (Nöthnitzer Straße 5, Telefon 4 88 11 00, Fax 4 88 69 13, E-Mail: statistik@dresden.de) schriftlich bestellt oder abgeholt werden.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken