Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/05/c_045.php 29.05.2015 00:58:24 Uhr 15.11.2019 21:09:23 Uhr
Meldung vom 12.05.2006

Delegation der Stadt fährt nach Paris: Arbeitstreffen im Welterbezentrum der UNESCO

Eine Delegation unter Leitung von Herbert Feßenmayr, Bürgermeister für Stadtentwicklung und Bau, wird am 24. Mai nach Paris reisen um die weitere Vorgehensweise zum Bauvorhaben Waldschlösschenbrücke mit den Verantwortlichen der UNESCO abzustimmen. Dieses Treffen war bereits im Januar bei einem ersten Besuch im Welterbezentrum vereinbart worden. Bürgermeister Feßenmayr wird von Prof. Kurt Biedenkopf und Prof. Gerhard Glaser begleitet.
„Die Gespräche dienen dazu, weitere Fragen zum Bauvorhaben Waldschlösschenbrücke zu klären. Dabei steht für uns im Vordergrund die Vereinbarkeit von Brücke und Welterbe deutlich zu machen“, sagt Bürgermeister Herbert Feßenmayr. „Spekulationen über die Frage Welterbe oder Brücke schaden diesem Anliegen und stehen dem Willen der Mehrheit der Dresdner Bürgerinnen und Bürger, wie er sich beim Bürgerentscheid deutlich gezeigt hat, entgegen.“

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken