Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/05/c_035.php 29.05.2015 00:58:16 Uhr 19.09.2019 20:22:36 Uhr
11.05.2006

Verkehrssicherheit: 1,50 Meter Abstand beim Überholen

Postkartenaktion für eine sichere Fahrradsaison
Bei zunehmend sommerlichen Temperaturen entscheiden sich wieder viele fürs Fahrrad - genau der richtige Zeitpunkt für eine Postkartenaktion der Landeshauptstadt zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr.
Häufig werden Radfahrer durch Autos ohne ausreichenden Abstand überholt. Das kann Unsicherheit und Angst bei Radfahrern erzeugen. Deshalb wirbt die städtische Infokarte für ein sicheres und entspanntes Miteinander und mehr Abstand beim Überholen zwischen Autos und Radfahrern. Das Bundesverkehrsministerium empfiehlt einen Seitenabstand beim Überholen von 1,50 bis 2 Meter.
Bereits vom 28. März bis 11. April lief die Plakataktion der Landeshauptstadt Dresden zur Verkehrssicherheit. Auf witzige Weise wurde auf den oft zu geringen Überholabstand zwischen den Autofahrern und Radfahrern aufmerksam gemacht. Nunmehr führt die Landeshauptstadt Dresden diese Aktivitäten fort und bringt eine Postkarte mit dem gleichen Motiv und Informationen zum Überholabstand auf der Rückseite in Umlauf.
Die Postkarten sind unter anderem in Ortsämtern, Bürgerbüros und Infostellen der Rathäuser kostenlos erhältlich.
Die Plakat- und Postkartenaktion sind Bestandteil des europäischen Radverkehrsprojektes "UrBike", in dem die Landeshauptstadt Dresden seit 2004 mitarbeitet.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken