Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/04/c_103.php 29.05.2015 00:57:47 Uhr 13.11.2019 11:51:44 Uhr
Meldung vom 27.04.2006

Euro 2007: Die Schachelite trifft sich über Ostern in Dresden

Größter Preisfonds der je bei einer Europameisterschaft ausgespielt wurde
Vom 2. bis 16. April 2007 werden in Dresden die Einzeleuropameisterschaften der Damen und Herren im Schach ausgetragen. Diesen Termin legte jetzt das Organisationskomitee der Schacholympiade 2008, welches gleichzeitig die Euro 2007 vorbereitet, gemeinsam mit dem Deutschen Schachbund fest. Damit werden sich die besten 500 Spielerinnen und Spieler Europas rund um das Osterwochenende im Dresdner Kongresszentrum (ICD) treffen. Für die Aktiven geht es dabei nicht nur um die Qualifikation für die Weltmeisterschaften des Weltschachverbandes FIDE, sondern auch um das höchste Preisgeld, dass je bei einer Einzeleuropameisterschaft ausgeschüttet wurde. Insgesamt über 200 000 Euro wird der Preisfonds betragen, um den die besten Spielerinnen und Spieler ringen werden.
Gleichzeitig wird das OK ein reichhaltiges Rahmenprogramm für schachbegeisterte Amateure anbieten. So sind Familienturniere und ein Blitzschachturnier vorgesehen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken