Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/04/c_021.php 29.05.2015 00:56:47 Uhr 16.07.2019 09:24:55 Uhr
05.04.2006

Ausbau der Löbtauer Straße geht weiter

Verkehr kann trotzdem rollen
Der Ausbau der Löbtauer Straße geht ab nächste Woche (10. April) auf dem 350 Meter langen, aufwändigen Abschnitt zwischen Wernerstraße und Columbusstraße bei durchgängigem Verkehr weiter. Bis zum Jahresende wird die Firma Strabag hier im Auftrag der Stadt die durch das Weißeritzhochwasser 2002 zerstörte Brücke neu errichten und das letzte Teilstück der beschädigten Straße rekonstruieren.
Dabei entschärft der Brückenneubau die bestehende Weißeritzbiegung, so dass der Durchfluss des Wassers zukünftig erleichtert wird. Zum Straßenausbau gehört auch die Erneuerung der Straßenbahngleise und die Errichtung von behindertengerechten Haltestellen an der Wernerstraße. An der Columbusstraße wird ein neuer Mischwasserkanal eingebaut. Die Fahrbahn erhält einen neuen Asphaltbelag und beidseitig angeordnete Radwege, nachdem Leitungen für Gas, Trinkwasser und Telekommunikation verlegt wurden. Ausge-stattet wird sie mit neuer Straßenentwässerung, Beleuchtung und Ampelregelung.
Die Bauarbeiten kosten insgesamt 3,1 Millionen Euro, wovon rund ein Drittel Fördermittel des Freistaates und des Bundes sind. Beteiligt sind außer dem Straßen- und Tiefbauamt, die Dresdner Verkehsbetriebe, die Drewag und die Stadtentwässerung. Bereits zwischen Oktober 2004 und Juni 2005 war die Löbtauer Straße zwischen Cottaer Straße und Wernerstraße erneuert worden. 2007 schließen sich Bauarbeiten an der Tharandter Straße an.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken