Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/03/c_096.php 29.05.2015 00:56:15 Uhr 15.11.2019 22:00:40 Uhr
Meldung vom 29.03.2006

Katastrophenvoralarm ausgelöst - Bürgertelefon rund um die Uhr besetzt

Seit 29. März, 17 Uhr, gilt für das Stadtgebiet Dresden der Voralarm für den Katastrophenalarm. Damit hat die Landeshauptstadt den sogenannten „Stab für außergewöhliche Ereignisse“ unter Leitung von Bürgermeister Detlef Sittel aktiviert, bei dem rund um die Uhr alle relevanten Informationen zusammenfließen und umgesetzt werden.
Darüber hinaus ist das Bürgertelefon seit 14 Uhr unter der Rufnummer 4887666 geschaltet und bleibt bis zur Aufhebung des Alarms rund um die Uhr besetzt.
Elb-Anlieger sollten sich im Internet unter www.dresden.de/umweltauskunft über die konkrete Überschwemmungsgefahr für ihre Grundstücke informieren.
Am Pegel Dresden (Augustusbrücke) wurde zuletzt 16 Uhr ein Wasserstand von 6,13 Meter registriert.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken