Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/03/c_065.php 29.05.2015 00:55:52 Uhr 21.11.2019 19:53:57 Uhr
Meldung vom 21.03.2006

„Sport frei“: Grundstein für Ersatzneubau der Turnhalle der 64. Mittelschule in Laubegast

Oberbürgermeister Ingolf Roßberg legte heute gemeinsam mit Schülern und Lehrern den Grundstein für den Neubau der Turnhalle der 64. Mittelschule „Hans Grundig“ auf der Linzer Straße 1 in Dresden-Laubegast. Laut Prognose der Schülerzahlen wird sich die 64. Mittelschule zweizügig entwickeln. Im Schuljahr 2005/2006 lernen insgesamt 265 Schüler/innen in 11 Klassen.
Das neue Gebäude wird eine Gesamtgrundfläche von 840 Quadratmetern haben. Die Sportfläche der neuen Einfeld-Schulsporthalle wird ca. 420 Quadratmeter groß. Es handelt sich um einen „Mustertypenbau“, der für weitere Dresdner Schulen dienen wird. So gab es für das gleiche Gebäude für die 55. Mittelschule in Dresden-Plauen bereits den erster Spatenstich und voraussichtlich erhält auch die 106. Grundschule eine solche Turnhalle. Sie ist klar und einfach in zwei Baukörper — Hallenteil und Anbau — gegliedert und entspricht den Forderungen für behindertengerechtes Bauen. Der Einsatz einer Solaranlage zur Wassererwärmung und Beheizung des Gebäudes trägt zur Reduktion der CO²-Emission bei. Mit dem Mustertyp spart die Landeshauptstadt Planungskosten.
Die neue Turnhalle in Dresden-Laubegast wird eine wasserundurchlässige Wanne und Drainage besitzen, wodurch sie im Hochwasserfall ohne größere Schäden mit sauberem Wasser geflutet werden kann.
Bis Ende August soll die neue Sporteinrichtung fertig sein. Die Kosten betragen ca. 1.183.000 Euro. Davon sind 70 Prozent (813.400 Euro ) Fördermittel vom Freistaat Sachsen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken