Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/03/c_046.php 29.05.2015 00:55:38 Uhr 17.11.2019 09:08:56 Uhr
Meldung vom 13.03.2006

Ausleihen in Städtischen Bibliotheken steigen weiter – neue Kinderhomepage startet

Was haben die Städtischen Bibliotheken Dresden im Jahr 2005 erreicht? Welche Vorhaben gibt es für die Bibliotheksfilialen unserer Stadt im Jubiläumsjahr und welche neuen Projekte werden an den Start gehen? In einer Pressekonferenz präsentierte Oberbürgermeister Ingolf Roßberg gemeinsam mit dem Ersten Bürgermeister Dr. Lutz Vogel und dem Direktor der Städtischen Bibliotheken Dr. Arend Flemming heute den Jahresbericht der Städtischen Bibliotheken 2005, informierte über Vorhaben der Einrichtung in diesem Jahr und startete eine neue Kinderhomepage.

Jahresbericht 2005
Die Dresdner zeigten auch 2005 ein unvermindert starkes Interesse an den Bildungs- und Informationsdienstleistungen der Städtischen Bibliotheken Dresden. Mit einem konsequent nutzerorientierten Angebotsprofil konnten trotz Konsolidierung im Personal wieder hervorragende Leistungen erzielt werden.

Mit 5.291.351 Entleihungen wurde der Ausleihrekord von 2004 nochmals um 3,5 Prozent überboten. Mit 10,9 Entleihungen je Einwohner nimmt Dresden in dieser Kennzahl erneut einen Spitzenplatz ein.

Leseförderung war ein Schwerpunkt der Bibliotheksarbeit. Mit frischen Angeboten, wie das Bibliotheksquiz und dem Veranstaltungspool für Kinder und Jugendliche konnten neue Leser gewonnen und das schulische Lernen unterstützt werden. Mit 2.796 Veranstaltungen und Führungen und 44.825 Teilnehmern wurden die hervorragenden Leistungen des vergangenen Jahres noch einmal um 4,8 Prozent überboten. Der Schülererfassungsgrad im städtischen Raum ist um 2,1 Prozent auf 68 Prozent gestiegen.

Trotz angespannter Haushaltslage gelang es 2005, wieder eine Bibliothek in moderne und größere, ihrer Leistung angepasste Räume umziehen zu lassen. Die Bibliothek Strehlen hatte seit ihrer Gründung als „Ladenbibliothek“ im Jahr 1954 immer mit massiven Platzproblemen zu kämpfen. 2005 bot sich endlich die Möglichkeit, durch einen Umzug in das Nachbargebäude Corinthstraße 8. Die Mietfläche wurde von 118 auf 180 Quadratmeter vergrößert, ohne Erhöhung der Mietkosten.

In einem Projekt mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus und Balance-Film Dres-den entwickelte ein Projektteam der Qualifizierungs- und Arbeitsförderungsgesellschaft Dresden einen 30-minütigen Dokumentarfilm über die Freie Öffentliche Bibliothek Dresden-Plauen und ihren Gründer. Der Film wurde zum 100. Geburtstag der Bibliothek am 20. Februar 2006 uraufgeführt .

Am Bibliotheksindex BIX nahmen die Städtischen Bibliotheken erneut teil und erzielten wie im Vorjahr den 4. Platz in der Kategorie Städte über 100.000 Einwohner unter 36 Teilnehmern. Von den zehn größten teilnehmenden Bibliotheken schnitten sie am besten ab.

Die komplette Pressemitteilung mit den Ergebnissen im Überblick, Veranstaltungshighlights, Ausleihrennern, Plänen für 2006 und Infos zur neuen Kinderseite finden Sie hier zum Download (*.pdf, 46 KB).

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken