Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/03/c_037.php 29.05.2015 00:55:34 Uhr 23.07.2019 01:44:00 Uhr
13.03.2006

Vorerst keine Gefahr mehr am Lockwitzbach

Die Hochwassergefahr am Lockwitzbach ist wegen der kälteren Witterung vorerst gebannt. Bereits am Sonnabend 10 Uhr konnte die Alarmstufe 1 im Stadtgebiet Dresden wieder aufgehoben werden. Derzeit steht der Pegel bei
16 Zentimetern, Tendenz gleichbleibend. Die unterste Alarmstufe war erst am Freitag Mittag bei Tauwetter und schnell steigendem Pegel ausgerufen worden. Bereits am Nachmittag gegen 15.30 Uhr wurde der Scheitelpunkt mit
59 Zentimetern registriert. Danach sank der Wasserstand.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken