Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/02/c_041.php 29.05.2015 00:54:27 Uhr 19.09.2019 20:12:18 Uhr
13.02.2006

Beschädigte Bäume werden im Zschachwitzer Volkspark entfernt

Im Zschachwitzer Volkspark, auch Meußlitzer Park genannt, entfernt das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft in dieser Woche Bäume, die durch das Hochwasser geschädigt wurden. Außerdem pflanzen die Mitarbeiter neue Sträucher. Ab Mai setzen sie die Wege instand.Der Park an der Struppener Straße entstand 1828 als privater Garten eines Seidenhändlers im landschaftlichen Stil. Wertvolle und seltene Gehölze, Kübelpflanzen, ein Lusthaus, eine Plastik und Blumenschmuck sowie geschwungene Wege prägten den Garten. 100 Jahre später wurde er an die Gemeinde Zschachwitz verkauft und damit öffentlich zugänglich. Im Jahr 1934 wurde er zu einem Volkspark umgestaltet, die Grundstuktur verändert und die Wegeführung vereinfacht. Zur Erinnerung an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges wurde ein Ehrenmal errichtet.

Der kleine Park mit einer Größe von 1,2 Hektar steht gemäß dem Sächsischen Denkmalschutzgesetz wegen seiner geschichtlichen und landschaftsgestalterischen Bedeutung unter besonderem Schutz.

Das Hochwasser 2002 überflutete den Park vollständig. Es kam zu Ausspülungen, Verschlammungen und Schädigungen am Gehölz.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken