Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/02/c_040.php 29.05.2015 00:54:26 Uhr 18.09.2019 00:05:14 Uhr
13.02.2006

Ortsamtsleiter Edmund Seifert verabschiedet sich aus dem aktiven Dienst

Am Mittwoch, 15. Februar beendet der Leiter des Ortsamtes Cotta, Edmund Seifert seinen Dienst bei der Landeshauptstadt. Er geht in den wohlverdienten Ruhestand. Edmund Seifert war rund 16 Jahre für die Stadtverwaltung Dresden tätig. Am 16. Juli 1990 wurde er als Beauftragter des Oberbürgermeisters für den Stadtbezirk West berufen.

Seit April 1991 ist er „Frontmann“ im Ortsamt Cotta und stets offen für die Probleme von rund 64 232 Einwohnern der Ortsteile Briesnitz, Kemnitz, Stetzsch, Cotta, Omsewitz-Burgstädtel, Leutewitz, Gorbitz, Wölfnitz, Löbtau, Naußlitz, Roßthal-Neuimptsch, Dölzschen und die Ortschaft Altfranken. Darüber hinaus amtiert er seit 1. Januar 2005 als Leiter des Ortsamtes Plauen.

In seine Amtszeit fallen die Eingemeindungen von Altfranken, Cossebaude, Gompitz und Mobschatz, die er aktiv begleitete. In Gorbitz entstand im Jahr 2000 das erste Bürgerbüro, das zum erfolgreichen Pilotprojekt wurde. Maßgeblich engagierte er sich außerdem für die Aufwertung des Volksparks Briesnitz, die Weiterentwicklung des Neubaugebietes Gorbitz, den Bau des Bramschtunnels und die Einkaufszentren „Frosch“ und im ehemaligen Straßenbahnhof Naußlitz. Edmund Seifert wirkte stets als Mittler zwischen Verwaltung, Bürgern, Vereinen, Kirchen und Firmen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken