Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/02/c_021.php 29.05.2015 00:54:03 Uhr 20.11.2019 15:05:43 Uhr
Meldung vom 07.02.2006

Winterdienst heute seit 3 Uhr unterwegs

Bis zu zehn Zentimeter Neuschnee, Temperaturen um den Gefrierpunkt und in den Höhenlagen Wind — diese Mischung sorgte heute Morgen für reichlich Arbeit beim Dresdner Winterdienst. Bereits seit 3 Uhr ist er mit voller Besetzung im Stadtgebiet unterwegs. Mit 50 Arbeitskräften und 38 Fahrzeugen sorgt er für mehr Sicherheit im Berufsverkehr.

Vorrang hatte in den ersten Stunden das betreute Hauptnetz. Schwerpunkte bildeten hier die Höhenlagen, wo zum Teil geräumt werden mußte ehe die Straßen mit Tausalz oder Splitt versorgt werden konnten. Auch Buslinien, Gefällestrecken, Brücken und Pflasterstraßen gehörte besondere Aufmerksamkeit. Weniger Aufwand erforderten die tiefer gelegenen Innenstadtteile, weil hier der Schnee in Regen übergegangen war. Streueinsätze verhinderten Glättebildungen.

Störungen oder Sperrungen wegen des Winterdienstes waren nicht notwendig. Am Nachmittag kommen die Fahrzeuge dann auch in das betreute Nebennetz. Bis voraussichtlich 21 Uhr dauert der Dienst heute an.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken