Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/02/c_018.php 29.05.2015 00:54:01 Uhr 15.11.2019 19:10:51 Uhr
Meldung vom 06.02.2006

Broschüre „Mitten in Europa. Dresden – Sachsens Drehscheibe zu unseren Nachbarn“

Das Dresdner Osteuropa Institut e.V. (DOI) hat in Zusammenarbeit mit dem Europareferat der Landeshauptstadt Dresden eine Informationsbroschüre über Dresdens Beziehungen zu seinen Nachbarn Polen und Tschechien herausgegeben.
Die Broschüre beschreibt den internationalen Charakter Dresdens anhand der vielfältigen Verbindungen zu den direkten Nachbarn in der Region — Niederschlesien und Nordböhmen. Vorgestellt werden Organisationen, Institutionen und Unternehmen, die sich in ihren Arbeit der regionalen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit widmen.
Die Dokumentation der reichhaltigen Beziehungen und Kooperationen sollen den Leser und Betrachter für die gewachsenen Gemeinsamkeiten mit unseren Nachbarn sensibilisieren und zu eigenem Engagement anregen.
Die Broschüre ist an eine Wanderausstellung des DOI mit gleich lautendem Titel angelehnt, die ab Frühjahr dieses Jahres in Deutschland, Polen und Tschechien zu sehen sein wird.
Die kostenlose Broschüre ist in deutscher, tschechischer und polnischer Fassung am Dresdner Osteuropa Institut e.V, Leubnitzer Straße 30 in 01069 Dresden, bzw. im Europareferat der Landeshauptstadt Dresden, Dr.-Külz-Ring 2, 01067 Dresden erhältlich.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken