Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/12/c_055.php 29.05.2015 00:52:41 Uhr 21.11.2019 19:49:43 Uhr
Meldung vom 23.12.2005

Die Spur der Steine

Erweiterte Ausstellung im Pieschener Rathaus noch bis 28. Februar 2006

Noch bis zum 28. Februar 2006 wird in der Treppenhausgalerie des Rathauses Pieschen eine Ausstellung der Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest gezeigt.

Neben den Tafeln über die „Franzosengräber von 1870/71“ auf dem Kaditzer Friedhof sind jetzt weitere Tafeln zu sehen, die unter dem Titel „Die Spur der Steine im Dresdner Nordwesten“ Bauten der Architekten und Städteplaner Hans Erlwein, Paul Wolf, Hans Waloschek, Hans Richter und Oswin Hempel zeigen. Diese Tafeln wurden bereits auf dem „Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten/Architektur“ ausgestellt. Sie sind Auftakt für eine längere Serie über Bauen und Denkmalschutz im Dresdner Nordwesten, die in den kommenden Monaten gestaltet wird. Mit den seit Februar 2005 wechselnden Ausstellungen gibt die ehrenamtlich tätige Geschichtswerkstatt einen Einblick in ihre Arbeit, an der alle an historischen Forschungen Interessierten teilnehmen können.

Die Ausstellung im Pieschener Rathaus ist werktags von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken