Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/12/c_023.php 29.05.2015 00:52:17 Uhr 20.11.2019 15:46:37 Uhr
Meldung vom 09.12.2005

Künstler in Dresden im 20. Jahrhundert – literarische Porträts

Im Dresdner Kulturamt wurde heute in einer Pressekonferenz das Buch „Künstler in Dresden im 20. Jahrhundert“ vorgestellt, herausgegeben im Verlag der Kunst Dresden der Verlagsgruppe Husum von Wulf Kirsten und Hans-Peter Lühr. Das Buch entstand in Kooperation mit der Städtischen Galerie Dresden.

Dichter und Essayisten schreiben über Maler, Grafiker und Bildhauer - über Ihre Künstlerfreunde: Däubler über Segall, Sternheim über Felixmüller, Löffler über Lachnit, Kirsten über Querner, Friedrich Dieckmann über Max Uhlig, Christa Wolf über Angela Hampel, Uwe Kolbe über Conny Schleime usf. 87 literarische Porträts variieren das „unaufhörliche Erlebnis Kunst“.

Die Anthologie versammelt literarische Texte, die aus betont subjektiver Sicht ein Panorama der charakteristischen, oft genug widerspruchsvollen Dresdner Kunstverhältnisse eines Jahrhunderts geben wollen. Ein solches Lesebuch hat es an sich, jenseits akademischer Belehrung anschaulich von der Geschichte eines höchst lebendigen Kunstraumes zu berichten. Das Buch hat 312 Seiten mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen und kostet 24,95 Euro (ISBN3-86530-073-1).

Am Mittwoch, 14. Dezember 2005, 19:00 Uhr findet im Kulturrathaus, Königstraße 15 eine öffentliche Buchvorstellung statt. Autoren des Bandes werden aus ihren Texten lesen. Die Herausgeber geben im Gespräch mit dem Leiter der Städtischen Galerie Dresden, Dr. Gisbert Porstmann eine Einführung in ihre Anthologie. Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken