Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/11/c_081.php 29.05.2015 00:51:58 Uhr 17.11.2019 18:26:03 Uhr
Meldung vom 30.11.2005

Striesener Straße soll radfreundlicher werden

Die Striesener Straße soll sicherer für Radler werden. Das Straßen- und Tiefbauamt wird ab Ende November einen Radweg zwischen Thomaestraße und Hans-Grundig-Straße (stadtwärtige Richtung) bauen, die Markierung von Radfahrstreifen in landwärtiger Richtung vornehmen, sowie den ruhenden Verkehr am Fetscherplatz/Thomaestraße neu ordnen. Die Stellplatzanzahl wird dadurch geringfügig steigen. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 48 000 Euro.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken