Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/09/c_104.php 29.05.2015 00:49:40 Uhr 17.11.2019 08:36:30 Uhr
Meldung vom 28.09.2005

Interkommunaler Gewerbepark entsteht in Dresden/Heidenau

Am Dienstag, den 4. Oktober, beginnen die Vorarbeiten zum Bau des Interkommunalen Gewerbeparks Dresden/Heidenau. Er liegt zu zwei Dritteln auf Dresdner und zu einem Drittel auf Heidenauer Flur. Bis Ende 2007 entsteht er auf der 12 Hektar großen Industriebrache des ehemaligen Betonwerks Sporbitz. Drei Unternehmen sind bereits dort, acht weitere interessieren sich für den Standort. Damit ist bereits mehr als die Hälfte des Geländes vermarktet.

In einem ersten Abschnitt beseitigen Bauarbeiter den Müll von der Brache. Nach Bewilligung der Fördermittel beginnen im Frühjahr 2006 Abriss und Tiefenenttrümmerung. Bis Ende 2007 soll das Gewerbegebiet fertig sein. Durch die Anbindung an den neuen Abschnitt der Autobahn 17 fahren LKW nur zehn Minuten zum Gewerbepark.Die beteiligten Städte Dresden und Heidenau teilen sich die fünf Millionen-Euro-Investition. Weitere fünf Millionen Euro sind Fördermittel. Der Grundstückspreis für GA-förderfähige Unternehmen liegt künftig bei etwa 40 Euro pro Quadratmeter.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken