Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/09/c_078.php 29.05.2015 00:49:18 Uhr 17.11.2019 08:38:57 Uhr
Meldung vom 22.09.2005

Letzte Möglichkeit zur Bewerbung um diesjährigen Jugendhilfepreis

Das Jugendamt erinnert daran, dass am 30. September die Bewerbungsfrist für den kriminalpräventiven Jugendhilfepreis EMIL endet. Die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt Dresdner Projekte für Heranwachsende zur Verhütung von Straffälligkeiten und zur Förderung von bürgerschaftlichem Engagement. Bewerben können sich Vereine, Einrichtungen und Initiativen, aber auch Einzelpersonen. Die gemeinsame Ausschreibung von Landeshauptstadt Dresden und Dresdner Stiftung für Soziales & Umwelt der Ostsächsischen Sparkasse läuft bereits seit zwei Monaten (nähere Informationen unter www.fachkraefteportal.info/ausschreibungen).

 
EMIL wird 2005 zum ersten Mal und zukünftig jährlich vergeben. Die Abkürzung steht für engagierte, mutige und intervenierende Lebenshilfe.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken