Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/07/c_061.php 29.05.2015 00:47:03 Uhr 17.11.2019 04:13:15 Uhr
Meldung vom 25.07.2005

Ausbau der Gompitzer Straße zwischen Lise-Meitner Straße und Altburgstädtel

Sperrungen im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung

Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes wird seit dem 13. Juni 2005 die Gompitzer Straße ausgebaut. Seit Fertigstellung der neuen Fahrbahn im 1. Bauabschnitt am 15. Juli und der Vollsperrung im 2. Bauabschnitt seit dem 15. Juli 2005 begann der 3. Bauabschnitt am 25. Juli 2005.

Ab dem 25. Juli 2005 werden die Bauarbeiten im 2. und 3. Bauabschnitt zwischen der Ein-mündung Neuburgstädtel (einschließlich) und der stadtwärtigen Baugrenze ausgeführt. Dies bedeutet, dass die Einmündung Liese-Meitner-Straße / Gompitzer Straße voll gesperrt ist und die Umleitung aus Richtung Cotta über die Gorbitzer Straße und Coventrystraße erfolgt. Die Umleitung über die Liese-Meitner-Straße entfällt.

Die Grundstücke landwärts der Einmündung Neuburgstädtel sind vom 15. Juli bis zum 26. August 2005 nur aus Richtung Freiheit erreichbar. Dies betrifft auch die Zufahrt zu den Straßen Alt- und Neuburgstädtel sowie Mühlenblick.

Es ist vorgesehen, dass die neue Fahrbahn am 14. August 2005 fertiggestellt ist. Bis zum 26. August 2005 werden die Gehbahnen gebaut.

Während der Sperrung der Gompitzer Straße wird den Anwohnern empfohlen, als Zufahrt in das Zielgebiet landwärts der Baustelle die Warthaer Straße und die Freiheit zu benutzen.Die Anwohner werden über Einschränkungen der Grundstückszugänglichkeit durch den Baubetrieb gesondert informiert.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken