Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/07/c_016.php 29.05.2015 00:46:28 Uhr 17.09.2019 23:53:37 Uhr
07.07.2005

Kinder bauen eine Stadt

Vom 18. bis 29. Juli bauen Kinder ihre eigene TraumZauberStadt. Auf dem Trachenberger Platz entsteht das 1000 Quadratmeter große Kitrazza - eine Stadt von Kindern für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren. In den ersten zwei Ferienwochen können über 150 Kinder ihre Ideen mit Hilfe von Kitrazza-Mitarbeitern umsetzen. In Vorbereitung haben sie schon Modelle aus Karton gebaut. Da gibt es zum Beispiel eine Bäckerei oder einen Klettergarten.

In Kitrazza gestalten die Kinder ihren Alltag selbst. Zutritt hat nur, wer einen Bürgerausweis besitzt. Das sind die Kinder und die Mitarbeiter. Kitrazza ist ein Ort, wo sich Kinder ungestört und unbeeinflusst erproben, auseinander setzen und entwickeln können.Die Kinderstadt öffnet wochentags von 9 bis 17 Uhr. Kosten pro Tag 7 Euro, pro Woche 30 Euro, inklusive Mittagessen, Vesper und Kinderbetreuung.

Grundlage für Kitrazza sind Kinderspielstädte, die es in den alten Bundesländern schon seit den 1970er Jahren gibt. Ende 2001 wurde die Idee für eine Dresdner Kinderstadt im Kulturbüro aufgegriffen. Drei Jahre später, 2004, gab es dann die erste Kitrazza-Kinderstadt in Dresden.

Das Kulturbüro und das Jugendamt Dresden realisieren und fördern das Kooperationsprojekt. Aber auch andere Vereine und Institutionen beteiligen sich daran. Um die Kinderstadt aufzubauen, benötigen die Organisatoren noch Hilfe: einen Sanitärfachmann, ein Transportfahrzeug, 200 Meter Stromkabel und diverse Werkzeuge vom Hammer bis zum Schraubendreher.

Anmeldungen und weitere Informationen unter www.kitrazza.de und Telefon (03 51) 89 96 00 24.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken