Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/06/c_038.php 29.05.2015 00:44:47 Uhr 15.09.2019 10:59:24 Uhr
13.06.2005

Umfrage: Zufrieden im Wohngebiet?

Fünf, in Bau- und Sozialstruktur unterschiedliche Wohnquartiere sind Gegenstand eines vom Stadtplanungsamt und Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V. unterstützten Projektseminars der Technischen Universität Dresden:

- Baluschekstraße (Löbtau Nord, Sanierungsgebiet Löbtau und Stadtteilentwicklungsprojekt Weißeritz)
- Oederaner Straße (Löbtau Nord, Stadtteilentwicklungsprojekt Weißeritz)
- Altonaer Straße (Friedrichstadt, Stadtteilentwicklungsprojekt Weißeritz)
- Schäferstraße (Sanierungsgebiet Friedrichstadt)
- Schweriner Straße (Altstadt).

Studenten, sie können sich ausweisen, befragen vom
20. Juni bis 15. Juli 2005 Anwohner nach Wohnzufriedenheit, Bedürfnissen und ihren Wahrnehmungen. Das Seminar, ein Baustein des EU-Projektes LUDA, soll Rückschlüsse auf die Wirksamkeit städtischer und europäischer Förderprogramme sowie für gemeinsame Entwicklungsstrategien von Stadt, Eigentümern, lokalen Akteuren und Experten ermöglichen.

Die Landeshauptstadt Dresden, vertreten durch das Stadtplanungsamt, ist eine von sechs Partnerstädten, die sich unter der Leitung des Leibniz-Institutes für ökologische Raumentwicklung um eine Verbesserung der Lebensqualität in großen, vernachlässigten Stadtgebieten bemühen. Von zentraler Bedeutung ist die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren, die zur Entwicklung des jeweiligen Gebietes beitragen können.
Rückfragen: Kris Kaufmann, TU Dresden, Telefon (03 51) 46 33 60 52, kris.kaufmann @mailbox.tu-dresden.de und Wencke Reichel, Stadtplanungsamt, wreichel@dresden.de

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken