Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/06/c_024.php 29.05.2015 00:44:37 Uhr 15.09.2019 10:42:41 Uhr
07.06.2005

Ab nächste Woche in die grüne Box

Die Hamburger Stiftung GRS Batterien und das Dresdner Abfallamt starten eine Umweltaktion:
In der 24. Kalenderwoche erhalten die Dresdner Haushalte mit dem neuen Abfallkalender eine kleine Sammelbox, in der sie verbrauchte Batterien und Akkus sammeln können. Ein Großteil der Gorbitzer hat diese Box bereits im letzten Jahr erhalten. Sie ist auch an den Infostellen der Rathäuser, in den Bürgerbüros und Verwaltungsstellen sowie beim Abfallamt erhältlich.


Täglich fallen in den Haushalten entladene Batterien und nicht mehr brauchbare Akkus an. Oft liegen sie lange an den verschiedensten Stellen, bevor sie zurückgegeben werden.
Die neue Mini-Batterie-Box soll helfen: Praktisch zum Sammeln, erinnert der auffällig gestaltete, farbige Behälter daran, sie möglichst zum nächsten Einkauf mitzunehmen und abzugeben.
Denn die Batterien (auch Knopfzellen) und Akkus enthalten Metalle, die wieder verwertet werden können und Schadstoffe. Deshalb gehören sie auch nicht in den Hausmüll. Man kann sie überall kostenlos zurückgeben, wo sie verkauft werden und auch in kommunalen Sammelstellen.


Wer seine Batterien und Akkus zurückgibt, tut also etwas für die Umwelt und kann beim Internet-Gewinnspiel (www.grs-batterien.de/Batterien sammeln wird belohnt) auch gewinnen. Jeden Monat gibt es neue, attraktive Preise.
Seit Oktober 1998 gilt in Deutschland eine Batterieverordnung. Die von Herstellern gegründete Stiftung GRS Batterien stattet seitdem Händler, öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger, Gewerbebetriebe und öffentliche Einrichtungen unentgeltlich mit Sammel- und Transportbehältern aus. Sie holt, finanziert mit den Beiträgen von inzwischen 650 Batterieherstellern und -importeuren, die gesammelten Batterien und Akkus ab, sortiert und entsorgt sie.

Rückfragen/weitere Informationen:
GRS Batterien Hamburg,
Telefon (0 40) 23 77 88, Fax: (0 40) 23 77 87,
E-Mail: info@grs-batterien.de, www.grs-batterien.de;
Abfallamt Dresden,
Telefon (03 51) 4 88 96 33, Fax: (03 51) 4 88 96 03,
E-Mail: abfallberatung@dresden.de

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken