Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/04/c_024.php 29.05.2015 00:42:00 Uhr 13.11.2019 02:44:47 Uhr
Meldung vom 11.04.2005

Mitarbeiterhospitation im Rahmen der Städtepartnerschaft Hamburg-Dresden

Ziel des Austausches ist eine Konzeptentwicklung und Ausgestaltung gemeindepsychiatrischer Leistungsangebote, insbesondere auch bezogen auf die Schaffung und den Ausbau von Beschäftigungsmöglichkeiten für psychisch kranke Menschen. Die Mitarbeiterhospitation soll zu einem ständigen Austausch beitragen, der die Beziehungen beider Städte insbesondere im sozialpsychiatrischen Bereich fördert. Die Begegnung wird vom Europareferat der Stadt im Rahmen der Städtepartnerschaft Dresden-Hamburg unterstützt.

Im April findet ein Mitarbeiteraustausch zwischen dem Freundeskreis Ochsenzoll Hamburg e. V. und dem Psychosozialen Trägerverein Dresden e. V. statt. Vom 18. bis 22. April 2005 werden fünf Mitarbeiter des Hamburger Vereins in Dresden hospitieren. Anschließend fahren vom 25. bis 29. April 2005 sechs Mitarbeiter des Psychosozialen Trägervereins Dresden in die Partnerstadt Hamburg.

Dieses Vorhaben ist das Ergebnis eines Arbeitstreffens der leitenden Mitarbeiter im Oktober 2004 in Hamburg. Dort wurde ein verstärkter Ausbau der Kooperationsbeziehungen, vor allem auf der Ebene der Mitarbeiter, vereinbart.

Der Psychosoziale Trägerverein Dresden e. V. ist seit 1990 Träger von stationären, teilstationären und ambulanten Leistungsangeboten für psychisch kranke Menschen in Dresden. Bereits seit Anfang der neunziger Jahre steht der Verein im regelmäßigen Kontakt zum Freundeskreis Ochsenzoll e. V. in Hamburg, der ebenfalls ein gemeinnütziger Maßnahmeträger im Bereich des dortigen psychiatrischen Hilfensystems ist.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken