Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/03/c_102.php 29.05.2015 00:41:26 Uhr 19.11.2019 16:07:00 Uhr
Meldung vom 24.03.2005

Elbe zieht sich zurück – Straßen wieder frei

Der aktuelle Wasserstand am Pegel Dresden liegt um
11 Uhr bei 4,82 Meter. Es gilt die Hochwasser-Alarmstufe 1. Diese beinhaltet weiterhin einen Meldedienst mit der ständigen Analyse der meteorologischen und hydrologischen Lage und der Beurteilung der Entwicklungstendenzen.

In den nächsten Tagen setzt sich der Rückgang der Wasserführung fort. Das Landeshochwasserzentrum erwartet eine weiter langsam fallende Tendenz. Ein Unterschreiten des Richtwertes für die Aufhebung der Alarmstufe 1, der im Stadtgebiet Dresden bei 3,50 Meter liegt, ist aber noch nicht in Sicht. Bis morgen früh 7 Uhr prognostizieren die Fachleute am Pegel Dresden einen Wasserstand von 4,70 Meter bis 4,60 Meter. Bis Sonnabend früh 7 Uhr sind 4,60 Meter bis 4,40 Meter abschätzbar.

Bürger können die aktuellen Pegelstände ständig abrufen - über Telefon 1 94 29 oder im Internet unter www.hochwasserzentrum.sachsen.de.

Die Elbe zieht sich langsam in ihr Flussbett zurück. Seit gestern Abend 22 Uhr ist das Terrassenufer wieder für den Verkehr freigegeben. Auch auf der Böcklinstraße in Pieschen rollt seit heute Morgen 8 Uhr der Verkehr. Die Abschnitte des Elbradweges werden je nach Rückgang des Wassers gereinigt und geöffnet.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken