Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/03/c_070.php 29.05.2015 00:40:58 Uhr 18.11.2019 09:31:42 Uhr
Meldung vom 16.03.2005

Instandsetzung der Elbbrückenstraße am Blauen Wunder

Während der Bauarbeiten wird der öffentliche Fahrzeugverkehr durch zwei Richtungsfahr-bahnen mit einer Gesamtbreite von 6,50 Meter aufrechterhalten. Der Fußgängerverkehr wird über eine 3 Meter breite Gehbahn gewährleistet.

Die Kosten belaufen sich auf etwa 2.483.900 Euro.

Die Fahrbahnplatte der Loschwitzer Ankerkammer und der Großen Flutbrücke werden in drei Teilabschnitten abgebrochen, erneuert und abgedichtet. Im Rahmen dieser Maßnahme müssen Leitungen der DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH, der Stadtentwässerung Dresden GmbH und der Deutschen Telekom AG gesichert und umverlegt werden. Ab-schließend wird der Straßenaufbau erneuert.

Die Arbeiten zur Beseitigung der Schäden beginnen am 21.03.2005. Das Bauende der Maßnahme ist für den 23.09.2005 geplant.

Durch das Augusthochwasser 2002 wurde der Dammbereich, die Loschwitzer Ankerkam-mer, die Große Flutbrücke und die Kleine Flutbrücke im Zuge der Elbbrückenstraße stark geschädigt.

Hochwasserschadensbeseitigung von März bis September 2005

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken