Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/03/c_046.php 29.05.2015 00:40:38 Uhr 13.11.2019 06:10:11 Uhr
Meldung vom 10.03.2005

Philharmonischer Kinderchor Dresden gastiert in Coventry und London

In Dresdens Partnerstadt Coventry gibt der Philharmonische Kinderchor in der kommenden Woche zwei Konzerte. Die 50 jungen Sängerinnen und Sänger sind vom 16. bis 20. März in der Veranstaltungsreihe „Sachsen in UK“ in Coventry und London zu Gast. In der Partnerstadt werden die Dresdner von Schülern der King Henry VIII School aufgenommen und betreut. Mit einem gemeinsamen Schulkonzert am 16. März beginnt die Begegnung. Beim Unterrichtsbesuch werden die Schüler Dresden vorstellen und vor allem über den Wiederaufbau der Frauenkirche berichten, an dem sich der Kinderchor immer wieder durch Benefizkonzerte beteiligt. Eine Ausstellung über den Wiederaufbau der Frauenkirche wird in der Kathedrale Coventry gezeigt. Zur Ausstellungseröffnung mit den Fotografien von Klaus Willem Sitzmann am 17. März wird auch Alan Russell vom Dresden Trust anwesend sein. Der Höhepunkt für die jungen Sängerinnen und Sänger wird sicher das Konzert in der Kathedrale von Coventry am 18. März sein. Einen Tag später tritt der Chor dann in der St. George’s German Lutheran Church in London auf.

Auf Einladung der Deutschen Botschaft und des Goethe-Instituts präsentiert sich der Freistaat Sachsen im Laufe des Jahres 2005 mit etwa 50 verschiedenen Veranstaltungen und Projekten in London und anderen Städten in Großbritannien unter dem Titel „D SAXONY UK 2005“.

Der Coventry-Besuch des Philharmonischen Kinderchores bereitet auch das Stadtjubiläum Dresdens im kommenden Jahr vor. Im Mai 2006 organisiert der Chor das internationale Kinderchorfestival „Brücken bauen – gemeinsam singen“, zu dem Chöre aus den Partnerstädten Breslau, Ostrava, Hamburg, Straßburg, St. Petersburg und Florenz nach Dresden eingeladen sind. Aus Coventry wird der Mädchenchor der Kathedrale Coventry an dem Festival teilnehmen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken