Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/03/c_045.php 29.05.2015 00:40:37 Uhr 13.11.2019 10:18:05 Uhr
Meldung vom 10.03.2005

Direkte Verbindung mit ÖPNV zwischen Dresden und Breslau wiederhergestellt.

Dresden und Breslau verbindet seit 1959 eine äußerst lebendige Städtepartnerschaft, die durch vielfältige Projekte von Vereinen, Einrichtungen und Institutionen, im Jugend-, Kultur- und Sportaustausch, bei der universitären und wirtschaftlichen Zusammenarbeit geprägt ist. Die Städtepartnerschaft läuft – direkt und sehr gut. Schlecht hingegen sah es seit Dezember 2004 für die Direktverbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus, die die Bahnunternehmen beider Länder mit der Einstellung des Interregios zwischen Dresden und Breslau unterbrochen hatten. Dafür gibt es jetzt, dank der Kooperation zwischen der Taeter-Tours GmbH und dem polnischen Busunternehmen Polbus aus Breslau, eine neue Direktverbindung zwischen beiden Partnerstädten. Am 18. März startet der regelmäßige Linienverkehr. „Wir sind froh, dass die direkte Verbindung zwischen den beiden Wirtschaftszentren wiederhergestellt ist,“ so OB Ingolf Roßberg. Er hatte sich mit dem Stadtpräsidenten von Breslau, Dr. Rafael Dutkiewicz, im Oktober 2004 vehement gegen die Streichung der Zugverbindung eingesetzt. Die Deutsche Bahn habe, so Roßberg, gerade im Jahr der Europäischen Union ein falsches Zeichen gesetzt.

Die Reisebusse starten ab 18. März jeweils um 5.30 Uhr und um 18.30 Uhr in beiden Städten und erreichen ihr Ziel mit Zwischenstopps in Görlitz, am Flughafen Dresden und am Bahnhof Dresden-Neustadt nach rund fünf Stunden. Abfahrt und Ankunft in Dresden ist am Hauptbahnhof (unter der Brücke) und in Breslau am zentralen Busbahnhof. Die einfache Fahrt kostet für Erwachsene 19 Euro, für Jugendliche von 6 bis 26 Jahren 13,30 Euro. Fahrkarten mit Reservierung sind bei Taeter Tours telefonisch unter 0351/2121219 oder über das Internet www.taeter-tours.de oder telefonisch auch über das Connex-Kundencenter (01805/101616) erhältlich. Für den 18.März gibt es ein Eröffnungsangebot zu fünf Euro pro Person und Fahrt! Die Taeter Tours GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Connex-Gruppe und der Dresdner Verkehrsbetriebe GmbH.

Mit dem Beitritt Polens zur Europäischen Union hat die Städtepartnerschaft eine neue Qualität gewinnen können. Immer mehr Unternehmen und Institutionen in Dresden und der Region pflegen enge Kontakten zu der polnischen Nachbarregion und Partnerstadt, wie u.a. die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, die Flughafen Dresden GmbH, das Güterverkehrszentrum, das Umweltzentrum oder die Ostsächsische Sparkasse Dresden. Außerdem sind Breslau und die Wojwodschaft Niederschlesien wichtige Partner Dresdens in den EU-Projekten ENLARGE-NET und EU-MED-East.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken