Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/02/c_120.php 29.05.2015 00:39:05 Uhr 13.11.2019 05:25:12 Uhr
Meldung vom 16.02.2005

Ideenkonferenz mit den Internationalen Kulturvereinen zur Stadtfestwoche / Fest der Kulturen 2006

Die Ausländerbeauftragte und das Veranstaltungsbüro 2006 laden in Vorbereitung des „Festes der Kulturen“ innerhalb der Stadtfestwoche vom 14. bis 23. Juli 2006 zu einer Beratung der Dresdner Vereine und Initiativen ein, die sich die interkulturellen Beziehungen und die Begegnung mit anderen Kulturen zum Ziel gesetzt haben. Das Treffen ist am Mittwoch, 23. Februar 2005, 18:30 Uhr im Beratungsraum 4-13 des Rathauses am Dr-Külz-Ring 19. Wer sich vorher über weitere Details informieren, oder den Fragebogen zur Beteiligung an dem Fest erhalten möchte, wendet sich bitte an das Büro der Ausländerbeauftragten, Tel. 0351/4882376 oder E-Mail: auslaenderbeauftragte@dresden.de.

Die Stadtfestwoche zum 800-jährigen Stadtjubiläum soll ganz besonders im Zeichen des Festes der Kulturen stehen. Dabei können sich die internationalen Kulturvereine und –initiativen mit eigenen Ständen präsentieren. Ein Basar mit Kunsthandwerk, Kleidung, Schmuck und internationaler Gastronomie soll die Besucher der Stadtfestwoche in andere Kulturen entführen. Auch ein Bühnenprogramm mit Musik, Tanz, Theater oder Kinderprogramm gehört zum Konzept. Um Beiträge für Präsentation, Basar und Bühnenprogramm sind die ausländischen Kulturvereine, Initiativen und Gesellschaften in Dresden gebeten. Diese hatten sich bereits im Herbst vergangenen Jahres auf Einladung der Ausländerbeauftragten Marita Schieferdecker-Adolph und des Veranstaltungsbüros 2006 zu einer Anlaufberatung getroffen und erste Ideen entwickelt. Jetzt geht es darum, diese weiter zu entwickeln, neue Ideen hinzuzufügen und ein Programm zu erarbeiten. Auch Dresdens Partnerstädte werden gebeten, sich beim Fest der Kulturen zu präsentieren.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken