Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/02/c_112.php 29.05.2015 00:39:00 Uhr 15.11.2019 11:03:37 Uhr
Meldung vom 16.02.2005

Abstimmungsbroschüre zum Bürgerentscheid nicht erhalten?

Bereits jetzt per Briefwahl, spätestens jedoch am Sonntag, dem 27. Februar 2005, können alle abstimmungsberechtigten Dresdnerinnen und Dresdner in einem Bürgerentscheid ihre Stimme für oder gegen den Bau des Verkehrszuges Waldschlößchenbrücke abgeben. Damit sie sich vorher informieren können, erschien Anfang Februar eine Bürgerinformationsbroschüre mit dem Titel „Bürgerentscheid Waldschlößchenbrücke - 27. Februar 2005“. Diese erläutert das Verfahren und die Rechtswirkung des Bürgerentscheides und gibt Befürwortern wie Gegnern aus dem Dresdner Stadtrat gleichberechtigt Gelegenheit zur Argumentation für Zustimmung oder Ablehnung.

Wie jetzt festgestellt wurde, haben noch nicht alle Dresdner Haushalte das sogenannte Abstimmungsbüchlein erhalten. Die Ursachen klärt das von der Stadt beauftragte Unternehmen mit seinem Dienstleistungspartner. Für eine unverzügliche Zustellung ist es notwendig, dass sich die Haushalte, die die Broschüre noch nicht im Postkasten hatten, mit Namen und Anschrift melden - Telefon 31 87 00, Telefax 318 70 38 oder E-Mail amick@druckhaus-dresden.de. Die Broschüre ist auch im Internet unter www.dresden.de/wahlen als PDF-Datei abrufbar und kostenlos in allen Informationsstellen der Rathäuser, Ortsämter, Bürgerbüros und örtlichen Verwaltungsstellen erhältlich.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken