Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/02/c_089.php 29.05.2015 00:38:41 Uhr 17.11.2019 18:23:33 Uhr
Meldung vom 07.02.2005

Dresden im Vergleich der Landeshauptstädte

Außerhalb der Wirtschaft fällt auf:

Zwar hat in Dresden die Zahl der Sozialhilfeempfänger um 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr zugenommen, mit 33 Empfängern je 1 000 Einwohnern hat die Stadt jedoch immer noch die niedrigste Sozialhilfequote der 16 Landeshauptstädte aufzuweisen.

Der Kfz-Bestand nahm in Dresden gegenüber dem Vorjahr um 1,5 Prozent zu. Das ist die höchste Steigerung in Prozentpunkten aller Hauptstädte. Die Pkw-Ausstattung je 1 000 Einwohner ist mit 447 jedoch niedrig (viertletzter Platz).

Beim Tourismus stehen bei der Bettenausstattung Dresden, Potsdam und München mit 32 Betten je 1 000 Einwohnern an der Spitze. Bremen verfügt als 16. Stadt nur über 14 Betten je 1 000 Einwohner.

Potsdam gibt jährlich einen Städtevergleich der 16 Landeshauptstädte auf der Grundlage objektiver Statistikwerte heraus. Für die Landeshauptstadt Dresden sind folgende Besonderheiten interessant.

Mit 14,1 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe nimmt Dresden den führenden Platz bei den ostdeutschen Hauptstädten ein und liegt in der gleichen Größenordnung wie Düsseldorf, Hamburg, Kiel, Mainz und Wiesbaden. Im Vergleich 2003/2002 nahm die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe überhaupt nur in Magdeburg und in Dresden (+3,7 Prozent) zu.

Beispielsweise ist 2003 gegenüber 2002 in allen Landeshauptstädten eine rückläufige Entwicklung bei der Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten festzustellen. In Dresden ist sie jedoch fast konstant geblieben. Gegenüber 1997 ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den ostdeutschen Landeshauptstädten um 8 bis 16 Prozent gesunken. Dresden bildet hier mit nur –0,7 Prozent die Ausnahme.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken