Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2004/12/c_120.php 29.05.2015 00:36:48 Uhr 19.11.2019 16:21:37 Uhr
Meldung vom 03.12.2004

Nadelöhr beseitigt - letzter Teilabschnitt der Bergstraße wird fertig

Die landwärts führende Fahrbahn der Bergstraße zwischen Fritz-Foerster-Platz und Mommsenstraße wurde in den letzten vier Wochen komplettiert. Bis zum Sonntag demontieren die Baufirmen die Behelfsfußgängerbrücke. Dann wird am Montag, 6. Dezember, 7 Uhr zunächst eine Fahrspur, und am Freitag, 10. Dezember, 13 Uhr die zweite Fahrspur für den Verkehr freigegeben.

Mit der Fertigstellung dieses letzten Teilabschnittes endet der im August 2003 begonnene, rund 20 Millionen Euro teure vierstreifige Ausbau der Bergstraße auf dem 1,25 Kilometer langen Abschnitt zwischen Fritz-Löffler-Platz und Böllstraße. Der Autobahnzubringer zur A-17-Anschlussstelle Dresden-Südvorstadt ist durchgängig nutzbar.

Innerhalb der nächsten Woche werden auf der zweiten Fahrspur noch Restarbeiten ausgeführt, so der Bau der Mittelinsel und die Komplettierung der Beleuchtung. Die Begrünung und Beräumung des letzten Bauabschnittes wird bis Anfang April 2005 abgeschlossen sein. Nach Informationen des Staatsbetriebes Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, in dessen Zuständigkeit die Errichtung der Fußgängerbrücke über die Bergstraße liegt, werden derzeit alle Anstrengungen unternommen, damit die Brücke bis Ende dieses Jahres benutzbar wird.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken