Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2004/11/c_093.php 29.05.2015 00:36:24 Uhr 17.11.2019 19:13:34 Uhr
Meldung vom 29.11.2004

Schönste Kleingartenanlage Dresdens gesucht

Die Leistungen der Dresdner Kleingärtner sollen gewürdigt und gefördert werden. Ganz offiziell. Deshalb entschieden sich Oberbürgermeister Ingolf Roßberg und der 1. Vorsitzenden des Stadtverbandes der Dresdner Gartenfreude e. V., Konrad Haß einen Wettbewerb um die „Schönste Kleingartenanlage“ auszuloben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Kleingartenvereine mit Anlagen auf dem Territorium der Landeshauptstadt, unabhängig von Eigentumsverhältnissen auf den betreffenden Grundstücken. Voraussetzung ist die Anerkennung der kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit. Bewertet werden u. a. Zugänglichkeit für die Öffentlichkeit, Gestaltung und Pflegezustand der öffentlich zugänglichen Freiflächen, Berücksichtigung der Belange des Umwelt- und Naturschutzes, Wahrnehmung von Anliegerpflichten sowie Vielgestaltigkeit des Vereinslebens.

Die Bewertung erfolgt in einem zweistufigen Verfahren durch eine Fachjury. In einer Vorauswahl werden von der Jury die zehn besten Anlagen ermittelt, die dann in der zweiten Stufe vor Ort bewertet werden. Alle am Endausscheid teilnehmenden Vereine werden mit einer Anerkennungsurkunde geehrt. Der Siegerverein erhält eine Prämie in Höhe von 1.000 Euro, der zweit- und drittplatzierte 500 bzw. 250 Euro.

Teilnahmebedingungen, Bewertungskriterien und alle notwendigen Ausschreibungsunterlagen zum Wettbewerb werden im Amtsblatt und in geeigneten Medien des Stadtverbandes veröffentlicht. Die Vereine reichen ihre Unterlagen formlos erstmals für 2005 bis zum 15. Januar 2005 beim Stadtverband oder dem Grünflächenamt der Landeshauptstadt, Comeniusstraße 101, 01309 Dresden, ein.

Die Auszeichnung der Sieger durch den Oberbürgermeister erfolgt zum Tag des Gartens am 12. Juni 2005. Die Initiatoren freuen sich auf eine rege Beteiligung der Kleingartenvereine Dresdens.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken