Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2004/11/c_086.php 29.05.2015 00:36:19 Uhr 15.11.2019 11:24:33 Uhr
Meldung vom 25.11.2004

Weihnachtliche Hochwasserschadensbeseitigung

Ertrunkene Pyramide des Dresdner Rathauses wieder neu geschaffen

Heute wurde im Rathaus eine neue Pyramide für das Foyer aufgebaut. Sie dreht sich in der Adventszeit im Lichthof oder im Foyer des Rathauses zur Freude der Bürger und Mitarbeiter.

Die letzten Jahre musste auf dieses weihnachtliche Ambiente verzichtet werden. Die alte Pyramide war im Keller des Rathauses dem Hochwasser 2002 zum Opfer gefallen. Zuerst wurde eine Aufarbeitung der Pyramide und der Figuren versucht, aber ohne Erfolg. Wasser und Schlamm waren zu tief in das Holz eingedrungen. Durch Hochwasser-Spenden konnte die Pyramide 2003 neu beauftragt werden.

Die Pyramide ist jetzt vielfach schöner wiedererstanden. Mit viel Liebe zu den kleinen De-tails ist ein neues Kunstwerk entstanden. Die 3,30 Meter hohe Pyramide mit fünf Etagen stellt das Leben im Erzgebirge (Seiffen) um 1930 dar. Alle kleinen Spielzeugteile der Figu-ren wurden reifengedrechselt, auch die Ohren und Hörner von Pferden, Kühen und Ziegen. Als Material wurde Fichtenholz verarbeitet. Die Kosten betragen ca. 26.000 Euro und wur-den aus Spenden finanziert.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken