Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2004/11/c_022.php 29.05.2015 00:35:31 Uhr 16.09.2019 17:46:36 Uhr
05.11.2004

Unruhige Zeiten in der Neustadt

Ordnungsbürgermeister fordert Konsequenzen

Vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse auf der Alaunstraße empfiehlt der Leiter des Geschäftsbereiches Ordnung und Sicherheit der Landeshauptstadt Dresden, Herr Bürgermeister Detlef Sittel, die angewandten Konzepte der lokalen Jugend- und Sozialarbeit zu überprüfen und den aktuellen Bedingungen anzupassen.

„Unter Federführung und Koordinierung des Ortsamtes Neustadt sollten die Situation auf der Alaunstraße und die jüngsten, nächtlichen Ereignisse erörtert und ausgewertet werden. Es sollten deshalb die Neustädter Stadträte und Ortsbeiräte, der Gewerbever-ein und die Verantwortlichen für Jugendarbeit an einen Tisch gebracht werden, um unter Hinzuziehung der Polizei frei von Populismus und Aktionismus die notwendigen Schlussfolgerungen für die Zukunft zu ziehen“, fordert Sittel.

Der Ordnungsbürgermeister warnt: „Keiner der von der Situation Betoffenen sollte die gegenwärtige Situation dazu missbrauchen, öffentlichkeitswirksam seinen Einzelinte-ressen Gehör verschaffen zu wollen.“ Vielmehr, so Sittel, sind in aller Unaufgeregt-heit und Sachlichkeit Möglichkeit und Grenzen einer Situationsbeeinflussung im Ge-samtinteresse der Neustadt auszuloten. Dies zu gewährleisten sollte das zuständige Ortsamt am ehesten in der Lage sein.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken