Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2004/11/c_017.php 29.05.2015 00:35:27 Uhr 23.11.2019 04:21:59 Uhr
Meldung vom 04.11.2004

Aus dem Einsastztagebuch der Feuerwehr

Brand im Treppenhaus

Vor einer Wohnungstür im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Gambrinusstraße (Dresden-Friedrichstadt) waren gestern verschieden abgestellte Gegenstände in Brand geraten.
Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, der Einsatzführungsdienst und Rettungsdienstfahrzeuge wurden um 12.16 Uhr alarmiert.
Das Treppenhaus war total verraucht. Mit einem Strahlrohr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Zum Entrauchen des Treppenhauses wurden Lüfter der Feuerwehr eingesetzt.
Drei Personen aus unterschiedlichen Wohnungen wurden in Sicherheit gebracht und den Rettungsdienstkräften übergeben. Zwei dieser Personen wurden zur Untersuchung in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Die Polizei führt die Ermittlungen zur Brandursache. Garagenbrand
In einer als Werkstatt genutzten Garage in Untergeschoss eines Wohnhauses (Pension) auf dem Südwesthang (Dresden-Dölzschen) waren gestern Fahrzeugteile in Brand geraten.
Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr wurde um 13.25 Uhr alarmiert. Mit einem Strahlrohr war der Brand schnell gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt. Brand auf Balkon
Der Leitstelle Feuerwehr wurde gestern ein Wohnungsbrand in einem Wohnhochhaus auf der Sarasanistraße (Dresden-Neustadt) gemeldet.
Es stellte sich heraus, dass auf dem Balkon einer Wohnung im fünften Obergeschoss verschiedene Gegenstände in Brand geraten waren. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, der Einsatzführungsdienst und ein Rettungsdienstfahrzeug wurden um 15.53 Uhr alarmiert.
Bei Eintreffen der Feuerwehr öffnete der Sohn der Wohnungsinhaberin, der sich im Kinderzimmer aufhielt und den Brand nicht bemerkt hatte. Mit einer Kübelspritze konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Abfall- und Recyclingbehälter brannten

Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr mussten in der Nacht an drei verschiedene Einsatzorte im Süden unserer Stadt ausrücken. Es handelte sich um die Ludwig-Renn-Allee (03.11 Uhr), die Böllstraße (04.09 Uhr) und die Bulgakowstraße (04.44 Uhr).
Es brannte ein Papiercontainer und in den zwei letzten Fällen jeweils vier Abfallcontainer.
Auf der Bulgakowstraße versuchten Polizeibeamte die Flammen vor Eintreffen der Feuerwehr bereits mit Handfeuerlöschern zu löschen. Hier waren parkende Autos gefährdet.
Die Feuerwehr setzte jeweils ein Strahlrohr ein.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken