Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2004/11/c_005.php 29.05.2015 00:34:12 Uhr 19.11.2019 13:51:35 Uhr
Meldung vom 01.11.2004

Ausstellung: Tatort Stadion – Rassismus und Diskriminierung im Fußball

Oberbürgermeister Ingolf Roßberg eröffnete heute die Ausstellung „Tatort Stadion - Rassismus und Diskriminierung im Fußball“, die bis 14. November 2004 in der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (FH) auf der Semperstraße 2a zu sehen ist.

Auf verschiedenen Text- und Bildtafeln, Ton- und Filmdokumenten und Utensilien aus der Fanszene werden rassistische, sexistische, antisemitische und schwulenfeindliche Diskriminierungen in bundesdeutschen Stadien dargestellt, wie sie leider immer wieder zu sehen und zu hören sind. „Tatort Stadion“ präsentiert aber auch Alternativen, zeigt Projekte in Stadien und Gegenbewegungen in den Fanszenen, Vereinen und Verbänden, die den verbindenden Charakter des Fußballs nutzen.

Leider hat es in letzter Zeit negative Schlagzeilen im Kontext „Fußball“ auch in Dresden gegeben. Die Koordinationsstelle „PRO FANS in Dresden“ bei der Sportjugend Dresden im KSBD e. V. holte die Ausstellung unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters in die Landeshauptstadt. Ein Zeichen, dass die Dresdner Fans besser als ihr Ruf sind und dass ihre Mehrheit für Toleranz und sportliche Fairness steht. In der Ausstellung werden „Rassismus“ und „Gewalt“ offen angesprochen. Vor allem junge Menschen sollen für die Problematik sensibilisiert werden.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr. Für Schulklassen werden zusätzlich Führungen durch die Ausstellung angeboten. Anmeldung und Terminabsprache in der Koordinationsstelle „PRO FANS in Dresden“, Telefon 03 51/ 4 70 28 37. Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm mit Podiumsdiskussion, Vorträgen und Diskussionen. Näheres dazu unter www.sportjugend-dresden.de

Die Wanderausstellung „Tatort Stadion – Rassismus und Diskriminierung im Fußball“ wurde im Jahr 2001 vom Bündnis aktiver Fußballfans (B.A.F.F. e.V.) konzipiert und zusammengestellt. Der Bundestagspräsident Wolfgang Thierse eröffnete die erste Präsentation im November 2001 in Berlin.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken