Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2004/01/c_093.php 29.05.2015 00:24:30 Uhr 13.11.2019 05:48:42 Uhr
Meldung vom 30.01.2004

Winterdienst mit vollzähliger Besetzung im Einsatz

Der Winterdienst ist heute seit 2 Uhr im Dresdner Stadtgebiet unterwegs. Mit vollzähliger Schichtbesatzung, insgesamt 70 Arbeitskräfte und 50 Streufahrzeuge, konzentrierten sich die Arbeiten vorwiegend auf das zu betreuende Hauptnetz, die E 55, auf Gefällestrecken, die Höhenlagen und die Buslinien.Seit gestern verbrauchte der Winterdienst 90 Tonnen Tausalz und 35 Tonnen Splitt, Granulat oder Sand.

Der Winterdienst arbeitet heute voraussichtlich bis 21 Uhr.Wegen der anhaltenden Schneefälle heute Vormittag weist das Straßen- und Tiefbauamt die Dresdner auf ihre Anliegerpflichten hin, die in der Winterdienst-Anliegersatzung festgeschrieben sind. Danach sind sie gehalten, werktags bis 7 Uhr und sonn- und feiertags bis 9 Uhr die öffentlichen Wege auf einer Breite von 1,50 Meter von Schnee zu beräumen bzw. bei Eisglätte abzustumpfen. Sooft es die Sicherheit erfordert, ist dies tagsüber bis 20 Uhr zu wiederholen. Die Verwendung von Tausalz ist dabei grundsätzlich verboten. Nur im Ausnahmefall darf es an Hydranten, Absperrschiebern und Treppen verwendet werden.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken