Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2004/01/c_069.php 29.05.2015 00:24:12 Uhr 17.11.2019 04:28:37 Uhr
Meldung vom 22.01.2004

Feierliche Übergabe der Mittelschule Cossebaude am 22.Januar 2004 nach der Beseitigung der Hochwasserschäden

Die unter der Projektleitung des städtischen Hochbauamtes Dresden durchgeführte Hochwasserschadensbeseitigung der Mittelschule Cossebaude ist abgeschlossen.

Durch das Augusthochwasser 2002 wurde der gesamte Keller der Mittelschule Cossebaude bis 1,70 Meter Höhe überflutet. Alle Unterrichtsräume in dem Kellergeschoss waren zerstört(Werkräume, Lehrküche, Nähkabinett, Speiseräume, Ausgabeküche). Gleiches gilt für die Hausmeisterwerkstatt und die Gangbereiche.

Durch das Sächsische Umschulung- und Fortbildungswerk (SUFW) wurden alleAbbrucharbeiten (Putz abschlagen und Estrich ausbauen) ausgeführt, wodurch eine rechtzeitige Schadensbegrenzung möglich war.Die Instandsetzungsmaßnahmen des gesamten Kellergeschosses erfolgten unter Beachtung der aktuellen DIN- und Sicherheitsvorschriften.

Bauzeit: Januar 2003 bis Dezember 2003Baukosten: 377.810,00 EURBauherr: Landeshauptstadt Dresden SchulverwaltungsamtAuftraggeber: Landeshauptstadt Dresden Hochbauamt

Die Planung übernahmen drei Planungsbüros aus Dresden.Fünf Firmen aus Dresden und eine Firma aus Radebeul führten die Bauarbeiten durch.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken