Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/12/c_1087.php 29.05.2015 00:23:19 Uhr 17.11.2019 18:48:41 Uhr
Meldung vom 22.12.2003

OB Roßberg kündigt seinem Kollegen in Arles Spenden für die Grundschulen an

Nach dem Spendenaufruf von Dresdens Oberbürgermeister Ingolf Roßberg für die vom Hochwasser in Südfrankreich zerstörten Schulen in der Stadt Arles sind bereits über 20.000 Euro auf dem Spendenkonto der Stadt eingegangen. Darunter sind 10.000 Euro von Infineon Technologies Dresden, 5.000 Euro von der Stadtsparkasse Dresden und 3.000 Euro von der Stadt Dresden. In einem Brief an den Bürgermeister der südfranzösischen Stadt, Hervé Schiavetti, kündigt OB Roßberg die Unterstützung für die Grundschulen an. „Mit tiefer Betroffenheit haben wir die Nachrichten von den Ereignissen in Südfrankreich verfolgt. Nach dem Hochwasser im Sommer 2002 in unserer Region können wir uns sehr gut vorstellen, was Sie in dieser Zeit durchleben. Wir denken an die Bewohner Ihrer Stadt, die Weihnachten nicht zuhause verbringen können und die große Verluste erlitten haben,“ so der OB.

Unter dem Stichwort „Flutspende für Arles“ können Spenden auf das Konto der Stadt Dresden, Konto-Nummer 014 0000 130, bei der Stadtsparkasse Dresden, Bankleitzahl 850 55 142, überwiesen werden.

Ebenfalls in die Stadt Arles hat die Stadt Dresden die Materialspende im Wert von 40.000 Euro der Leipziger Niederlassung der Firma Maler Einkauf eG. Paderborn vermittelt. Am 28. Dezember bringt die Spedition HC Transporte Holger Claus Leipzig Farben, Tapeten, Kleister, Bodenbeläge und Putze nach Arles.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken