Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/12/c_1083.php 29.05.2015 00:23:16 Uhr 18.11.2019 09:48:59 Uhr
Meldung vom 18.12.2003

Neue Sprechzeiten in der Stadtverwaltung ab 2004

Ab 1. Januar 2004 gelten in der Stadtverwaltung Dresden neue Sprechzeiten, die vom Verwaltungsvorstand beschlossen wurden:
Montag und Freitag 9 bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag 9 bis 18 Uhr
Mittwoch geschlossen.
Die bisherige Unterscheidung von Öffnungs- und Sprechzeiten, die für viele Bürger schwer nachvollziehbar war, ist abgeschafft. Damit wird der Kontakt zur Stadt für den Bürger einheitlicher und transparenter.

Die Bürgerbüros haben erweiterte Sprechzeiten.
— Bürgerbüros Cotta, Klotzsche, Pieschen, Leuben und Schönfeld-Weißig
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr
Sonnabend geschlossen
— Bürgerbüros Gorbitz und Prohlis
Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr
Sonnabend 8 bis 13 Uhr.

Die bisherigen Sprechzeiten der Beratungsstellen des Sozial-, Jugend- und Gesundheitsamtes am Nachmittag bleiben bestehen, weil ihre Leistungen vor allem zu dieser Zeit in Anspruch genommen werden: Montag bis Freitag 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung. Die Mitarbeiter können entsprechend des Bedarfs auch am Vormittag Termine vereinbaren.

Sonderregelung von Sprechzeiten Verschiedene Dienststellen der Stadt haben, abweichend von den allgemeinen, andere Sprechzeiten. Dazu gehören Abteilungen bzw. Sachgebiete der Ortsämter, Ortschaften, des Rechtsamtes, Ordnungsamtes, Einwohner- und Standesamtes, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes, das Stadtarchiv, die Behindertenbeauftragte, des Stadtplanungsamtes, Hochbauamtes, Umweltamtes sowie Beratungsstellen des Sozial-, Gesundheits- und Jugendamtes.
Alle Sondersprechzeiten finden Sie hier zusammengefasst zum Downlaod (*.pdf, 19 KB)

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken