Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/12/c_1080.php 29.05.2015 00:23:14 Uhr 17.11.2019 03:48:02 Uhr
Meldung vom 18.12.2003

Von „A“ wie Abfall bis „Z“ wie Zoo

Statistik-Broschüre „Dresden in Zahlen 2002“ jetzt erhältlich

Druckfrisch liegt jetzt die neueste Ausgabe der Statistik-Broschüre „Dresden in Zahlen“ vor. Die zweifellos spektakulärste Zahl des Jahres 2002 steht in der von Kommunaler Statistikstelle und Presseamt herausgegebenen Broschüre auf Seite 241, und die kennen viele Dresdner auswendig: 940 Zentimeter - Wasserstand der Elbe am 17. August 2002.

Wie jedes Jahr findet man die kleinste Zahl – 1,7 Mikrogramm je Kubikmeter – bei den Umweltdaten. Es handelt sich um den Jahresmittelwert der Luftverschmutzung mit Benzol am Postplatz. Aber wer sucht schon die kleinste (oder größte) Zahl aus einem Jahrbuch heraus ...Weitere interessante Fakten aus „Dresden in Zahlen 2002“:

n 2002 wurde die höchste Zahl von Senioren- und Pflegeheimplätzen gezählt.

n Jedes fünfte Wohngebäude wurde nach 1990 gebaut.

n Die Insolvenzverfahren stiegen binnen Jahresfrist um 59 Prozent.

n Trotz insgesamt geringerer Zahl kamen die meisten Auslandsgäste aus den USA und Japan.

n Durch die Flutkatastrophe sind insgesamt fast 122 000 Tonnen Abfall angefallen. Es war die fünffache Sperrmüllmenge zu entsorgen.

Diese und eine Fülle weiterer Informationen, Zahlen, Tabellen und Grafiken sind im statistischen Jahrbuch der Stadt "Dresden in Zahlen 2002" enthalten. Die Broschüre hat 280 Seiten und kostet 18 EUR (Schüler und Studenten 9 EUR). Sie ist bei der Kommunalen Statistikstelle (Schulgasse 2, Telefon 4 88 11 00, Telefax 4 88 26 83, E-Mail statistik@dresden.de) vom 18. bis 23. Dezember 2003 und ab 6. Januar 2004 erhältlich.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken