Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/12/c_1071.php 29.05.2015 00:23:07 Uhr 21.11.2019 19:30:01 Uhr
Meldung vom 15.12.2003

Sparkasse Dresden und Stadtverwaltung spenden für Südfrankreich

Nach den schweren Überschwemmungen in Südfrankreich hatte Dresdens Oberbürgermeister Ingolf Roßberg in der vergangenen Woche gemeinsam mit der Stadtsparkasse Dresden und dem Verein Francophonie Dresden zu Spenden für Grundschulen im südfranzösischen Arles aufgerufen. Die Stadtsparkasse Dresden spendet jetzt 5000 Euro für die flutgeschädigten Schulen und hat auch ihre Mitarbeiter zu Spenden aufgerufen. „Wir Dresdner haben bei der Flut 2002 eine überwältigende Solidarität aus aller Welt erfahren“, so der Vorstandsvorsitzende Herbert Süß. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, jetzt den Hochwasseropfern in Frankreich zu helfen.“

OB Roßberg stellt 3000 Euro aus den Haushaltmitteln für internationale Beziehungen für die Spende zur Verfügung, die Mitarbeiter der Stadtverwaltung wurden ebenfalls zu Spenden aufgerufen.

Unter dem Stichwort „Flutspende für Arles“ können Spenden auf das Konto der Stadt Dresden, Konto-Nummer 014 0000 130, bei der Stadtsparkasse Dresden, Bankleitzahl 850 55 142, überwiesen werden.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken