Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/11/c_1007.php 29.05.2015 00:22:18 Uhr 13.11.2019 05:27:52 Uhr
Meldung vom 21.11.2003

Sächsisches Kunsthandwerk wirbt auf Verkaufsmesse in der Partnerstadt Florenz

Noch bevor der Dresdner Striezelmarkt seine Buden öffnet, können die Bürger von Dresdens Partnerstadt Florenz schon mal eine Kostprobe des ältesten deutschen Weihnachtsmarktes erleben. Sieben Händler verkaufen noch bis zum 23. November Weihnachtspyramiden, Schwibbögen, Tischwäsche in Blaudruck, Deckchen aus Plauener Spitze, Glaskugeln aus Lauscha, Lausitzer Keramik und Dresdner Künstlerpuppen auf der Messe EMPORIUM. Die Händler folgten der Einladung des Veranstalters der Verkaufsmesse und wurden für diese eine Woche im touristischen Landgut Castel d’Acone in Rufina untergebracht.

Nicht nur das Kunsthandwerk, auch die Stadt Dresden stößt auf reges Interesse der Italiener. Eine Vertreterin der Dresden Werbung und Tourismus GmbH wirbt auf der Messe für Reisen nach Elbflorenz. Als Dank für die Einladung nach Florenz und die Willkommensgrüße des Beigeordneten Eugenio Giani übergaben die Dresdner Händler Geschenke an eine Florentiner Kinderklinik. Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert dankte der Partnerstadt und dem Messeveranstalter in einem Schreiben an den Kollegen Giani.

Erst vor drei Jahren war die Partnerstadt Florenz zu Gast auf dem Dresdner Striezelmarkt. Alljährlich lädt die Landeshauptstadt eine Partnerstadt ein, auf dem Weihnachtsmarkt regionaltypische Waren zu verkaufen. In diesem Jahr ist die mazedonische Hauptstadt Skopje zu Gast auf dem Striezelmarkt.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken