Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/11/c_0991.php 29.05.2015 00:22:05 Uhr 13.11.2019 05:26:33 Uhr
Meldung vom 18.11.2003

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten - das Fahrrad geht an . . .

Stadt bittet zur Versteigerung am 2. Dezember ins Rathaus

Gegen Barzahlung meistbietend versteigert werden am
Dienstag, 2. Dezember von 14 bis 17 Uhr
im Plenarsaal des Dresdner Rathauses, Dr.-Külz-Ring 19 zahlreiche Fundsachen, vom Ordnungsamt sichergestellte sowie aus Nachlässen stammende Gegenstände. Sie können ab 13.00 Uhr besichtigt werden:

- 15tlg. Kaffeebesteck
- 1 Autokindersitz
- 1 Wärme-Massage-Gerät
- 1 CD-ROM Laufwerk
- Kinderspielsachen
- 6 CD’s
- 1 CD-Player
- 1 Walkman
- 1 Fritiertopf
- 10 CD-Rohlinge
- 6 Bierseidel m. Zinndeckel
- 1 Deckenschlafsack 190x30x75
- 2 Rucksäcke „adidas“, 1 Kosmetiktasche, 1 Damenumhängetasche
- 1 Fahrradhelm Gr. 52-57
- 2 Eiscafegläser mit Untertassen
- 1 Bilderrahmen 40x50
- 2 City-Roller
- 1 Telefonkarte Wert 15 Euro

- 7 Fotoapparate
- 2 Videokameras
- 1 Fernglas
- 14 Handys
- 18 Schirme
- 30 Fahrräder
- 11 Damen-und Herrenarmbanduhren
- Schmuck (333er Gold, 585er Gold, 925er Silber).
Die Eigentümer können ihre Gegenstände noch
bis 1. Dezember 2003 in der Fundsachenstelle, Hamburger Straße 19 auslösen.

Zu versteigernde Gegenstände aus Nachlässen:
- 2 Paar Langlaufski
- 1 Damenpelzmantel
- 1 Damenpelzjacke
- 2 Pelzkappen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken