Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/11/c_0983.php 29.05.2015 00:21:59 Uhr 13.11.2019 05:23:52 Uhr
Meldung vom 16.11.2003

Altreifen brannten

Der Leitstelle Feuerwehr wurde am Sonntag um 17.23 Uhr der Brand einer Lagerhalle in der Lohrmannstraße (Dresden-Reick) gemeldet. Einsatzfahrzeuge der Feuerwachen Striesen und Neustadt sowie die Stadtteilfeuerwehren Niedersedlitz, Lockwitz und Kaitz rückten aus. Weiterhin wurden Fahrzeuge des Umweltschutzzuges und des Rettungsdienstes alarmiert. Insgesamt waren 16 Einsatzfahrzeuge mit 62 Einsatzkräften vor Ort. Die Stadtteilfeuerwehren Bühlau und Hellerau besetzten während der Einsatzzeit die Feuerwachen Neustadt und Striesen.
Es stellte sich heraus, dass in einer Lagerhalle (ca. 20 m x 50 m) auf einer Fläche von ca. 30 Quadratmeter gestapelte Altreifen in Flammen standen. Die Reifen verbrannten unter starker Hitze- und Rauchentwicklung. Gefahr für das angrenzende Wohngebiet bestand wegen der günstigen Windrichtung nicht.
Insgesamt sieben Einsatztrupps der Berufsfeuerwehr sowie der Stadtteilfeuerwehren rüsteten sich mit Atemschutztechnik und teilweise zusätzlicher Schutzbekleidung aus. Zur Brandbekämpfung wurden drei Strahlrohre, dabei ein Rohr für Schwerschaum, eingesetzt.
Das gute Zusammenwirken der Berufsfeuerwehr mit den Stadtteilfeuerwehren führte schnell zum Löscherfolg, so dass ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindert wurde und zur Restablöschung übergegangen werden konnte. Ein Kleintransporter wurde aus dem Gefahrenbereich gebracht. 
Fünf Jugendliche, die sich in der benachbarten Skaterhalle aufhielten und den Brand bemerkten sowie ein Polizeibeamter wurden wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung im Krankenhäuser vorbeugend medizinisch versorgt.
Die Lohrmannstraße musste während der Löscharbeiten bis ca. 20.00 Uhr gesperrt werden. Durch die Verkehrsbetriebe wurden drei Buslinien umgeleitet. Die Polizei hat die Ermittlungen zu Brandursache aufgenommen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken