Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/11/c_0950.php 29.05.2015 00:21:35 Uhr 17.11.2019 03:18:53 Uhr
Meldung vom 05.11.2003

COMTEC/IFM/crossmedia 2003 – ein Messeverbund für den Mittelstand

Vom 6. bis 8. November 2003 ist das Gelände der Messe Dresden Gastgeber der Messen COMTEC (13. Fachmesse für Informations- und Kommunikationstechnologie), IFM ( 4. Industriefachmesse für Produktionstechnik, Automatisierung und Qualitätssicherung) sowie cross-media ( 1. Fachmesse für Marketing, Kommunikation und Medien). Dieser Messeverbund ist das größte Mittelstandsforum Ostdeutschlands mit 400 Ausstellern auf 12.000 Quadratmetern und über 150 Vorträgen. Gemeinsam spiegeln die Fachmessen das gesamte Spektrum der Industrie, IT-, Kommunikations- und Marketingbranche wieder. Ideeller Träger des Messeverbundes ist das Dresdner Amt für Wirtschaftsförderung.

Das Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden ist mit einem eigenen Stand vertreten. In Halle 2 Stand D7 informieren die Dresdner Wirtschaftsförderer über den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden sowie zum Dienstleistungsangebot des Amtes. Gemeinsam mit der Dresdner Stadtsparkasse wird das „Dresdner Büro der Sächsischen Wirtschaft in St. Petersburg“ mit seinen Möglichkeiten für den Mittelstand vorgestellt.

Bereits zum 13. Mal findet die COMTEC in Dresden statt. Die älteste ostdeutsche Fachmesse für Informations- und Kommunikationstechnologie hat sich ihren festen Platz im Kalender des Dresdner Messe- und Ausstellungsjahres und in der Branche erobert. Seit dem Jahr 2000 bereichert die parallel stattfindende IFM erfolgreich das Spektrum der Messeveranstaltungen in Dresden. Mit der Premiere der „crossmedia“ als erster Fachmesse für Marketing, Kommunikation und Medien in den neuen Bundesländern in diesem Jahr ist ein „Messecluster“ herangewachsen, der ein weites Spektrum unternehmerischer Themen, vor allem des Mittelstandes, bedient.

Diese Messen bieten den mittelständischen Unternehmen eine gute Chance, sich selbst auch regional zu präsentieren. Aussteller und Messebesucher können insbesondere ihre Kenntnisse zu den Branchentrends, zu nutzbaren Synergien und zu Möglichkeiten für die Mitarbeit in Netzwerken vertiefen.Zu den präsentierten Highlights zählt das auf der COMTEC vorgestellte bundesweit modernste Datennetz für Kommunen. Begleitet werden die Messen von über 150 attraktiven Vorträgen im Rahmenprogramm.

COMTEC - Fachmesse für Informations- und Kommunikationstechnologien: Die bewährten Schwerpunkte der COMTEC werden auch die diesjährige Veranstaltung bestimmen - die COMTEC hält traditionell Branchenlösungen für Industrie, Handel, Handwerk und Behörden bereit. Eine Profilierung der Fachmesse erfolgt durch die Spezial-Themen : CAD/CAM, E-Government, ERP, Geoinformation und IT-Sicherheit. So wird auf der COMTEC das bundesweit modernste Datennetz für Kommunen vorgestellt. Das neue kommunale Datennetz KDN vernetzt die Rathäuser und Landratsämter der sächsischen Kommunen untereinander und ermöglicht es diesen, mit den Behörden von Freistaat und Bund online zu kommunizieren. Das Thema " IT-Sicherheit" hat ebenfalls oberste Priorität, allein im 1. Quartal 2003 wurden weltweit mehr als 160 Millionen IT-Sicherheitsvorfälle registriert. Die neuesten Techniken zur Unterbindung von IT-Einbrüchen werden auf dem IT-Sicherheitssymposium am 6. November im Rahmen der COMTEC vorgestellt.

crossmedia - Marketingmesse hat Premiere
Die erste und einzige Marketing-Fachmesse in Ostdeutschland bietet Ideen und Lösungen für den Marketing-Mix von Außenwerbung bis Zielgruppenermittlung. Die Palette des Ausstellungsspektrums ist weit gefächert und reicht vom Windballett bis zum Höhenfeuerwerk, vom Call-Center bis zur Full-Service-Werbeagentur, von der Konferenztechnik bis zum Faltdisplay, vom Werbemittel bis zur Plakatierung. Begleitet wird die Messe durch ein attraktives Vortragsprogramm, das speziell auf die Belange von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten ist. Das Angebot reicht vom Workshop " So texten Sie Ihre Mailings" über "Erfolgreiches Online-Marketing für kleine und mittelständische Unternehmen" und " Telefonservice für den Mittelstand" bis zur "Messebeteiligung für KMU".

Netzwerke auf der Industriefachmesse
Die IFM 2003 zeigt die große Bandbreite der Fertigungstechnik, von Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen und Automatisierungskomponenten bis zu Systemen. Sie informiert über aktuelle Trends, bietet Kontakte zu Osteuropa und präsentiert namhafte Unternehmen aus den Branchen Antriebstechnik, CAD, Elektronik, Messtechnik und Vakuumtechnik. Die Kombination von klassischer Messe und Fachprogramm macht die IFM 2003 zu einem maßgeschneiderten Angebot für den Geschäftserfolg. Innovative Netzwerke in Sachsen werden im Rahmenprogramm vorgestellt, hier präsentieren sich bekannte Dresdner Netzwerke wie Silicon Saxony und BioMeT, aber auch Unternehmensnetzwerke aus dem Osterzgebirge, der Oberlausitz, Chemnitz und Leipzig.

Detaillierte Informationen zu den Fachmessen und zum Vortragsprogramm gibt es im Internet unter www.messe-comtec.de, www.messe-crossmedia.de und www.messe-ifm.de sowie beim Veranstalter ORTEC Messe und Kongress GmbH unter der Telefonnummer 0351/ 315330.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken