Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/01/c_039.php 29.05.2015 00:03:10 Uhr 18.09.2019 06:12:59 Uhr
10.01.2003

Sperrung wegen Glätte an der Ullrichstraße in Oberloschwitz

Pegel Dresden 9 Uhr bei 5,35 Meter

Soeben musste das Straßen- und Tiefbauamt die Oberloschwitzer Ullrichstraße auf dem Teilstück zwischen Alpenstraße und Sierksstraße wegen Eisglätte voll sperren. Aus einem Bach - der Felsenquelle - tritt Wasser aus, das auf der Fahrbahn gefriert.

Der Winterdienst meldet keine weiteren Störungen. Er ist heute seit 4 Uhr mit voller Besetzung im Stadtgebiet unterwegs. Die 53 Arbeitskräfte und 36 Streufahrzeuge konzentrieren sich auf das betreute Hauptstreckennetz, insbesondere die Höhenlagen, Gefällestrecken, Buslinien und Brücken. Im Tagesverlauf sind Schneefälle in Höhe von etwa 3 Zentimeter angekündigt. Der Winterdienst bleibt heute bis 21 Uhr und natürlich auch am Wochenende nach den aktuellen Erfordernissen im Einsatz.

Während gestern Nachmittag die Pieschener Allee und das Ostra-Ufer wieder für den Verkehr freigegeben werden konnten, ist das Terrassenufer immer noch überflutet und gesperrt. Der Wasserstand der Elbe sinkt langsam. Das Sächsische Landesamt für Umwelt und Geologie registrierte am Pegel Dresden um 1 Uhr 5,38 Meter, um 6 Uhr 5,37 Meter und um 9 Uhr 5,35 Meter. Die für die Reinigung und Freigabe des Terrassenufers maßgebliche Wasserhöhe liegt bei 5,10 Meter. Das Straßen- und Tiefbauamt verfolgt natürlich die Entwicklung.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken