Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2000/03/c_1181.php 28.05.2015 23:15:19 Uhr 21.10.2020 06:56:45 Uhr
Meldung vom 13.03.2000

Trotz sinkenden Elbpegels bleiben die Straßensperrungen

Pressemitteilung

13. März 2000 / l / IRi

Trotz sinkenden Elbpegels bleiben die Straßensperrungen
Wasser steht derzeit bei 5,83 Meter


Die Hochwassersituation an der Elbe entspannt sich langsam. Während der Elbpegel in Dresden gestern bei 5,96 Meter stand, wurden heute 5,83 Meter gemessen. Bis morgen früh prognostiziert das Sächsische Landesamt für Umwelt und Geologie eine weiter fallende Tendenz auf voraussichtlich 5,50 Meter.

Das Terrassenufer und die Böcklinstraße müssen wegen Überflutung gesperrt bleiben. Nicht nutzbar sind auch die elbnahen öffentlichen Parkplätze, Geh- und Radwege.




Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken