Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2000/03/c_1172.php 28.05.2015 23:15:11 Uhr 17.11.2019 08:06:34 Uhr
Meldung vom 03.03.2000

Jubiläum: 10. Internationaler AOK-CityLauf vor neuem Teilnehmerrekord

Pressemitteilung

3. März 2000

Jubiläum: 10. Internationaler AOK-CityLauf vor neuem Teilnehmerrekord

Mit einem Jubiläum startet die deutschlandweite CityLauf-Saison 2000. Am 25. März wird in der sächsischen Landeshauptstadt der Internationale AOK-CityLauf zum 10. Mal ausgetragen. Die Strecke führt quer durch die historische Altstadt, vorbei an Semperoper, Hofkirche und Fürstenzug. Start und Ziel befinden sich wie jedes Jahr am Kulturpalast. Traditionell steht der AOK CityLauf unter der Schirmherrschaft von Dresdens Oberbürgermeister Dr. Herbert Wagner.

Für den Jubiläumslauf rechnet der Veranstalter, der Kreisverband für Leichtathletik Dresden e.V. in Zusammenarbeit mit der Dresdner Stadtverwaltung, mit einem neuen Teilnehmerrekord. Er rechnet insgesamt mit über 2.000 Teilnehmern, wobei über 1.000 Läufer im Hauptlauf über 10 km an den Start gehen werden. Zum Jubiläum sind voraussichtlich auch neue Streckenrekorde zu erwarten. Zu den Preisgeldern für die Sieger des Hauptlaufes kommen erstmals auch Prämien für neue Streckenrekorde in Höhe von 300 DM.

Eine weitere Premiere beim Jubiläum: Im Hauptlauf über 10 km gibt es erstmals eine Mannschaftswertung. Dabei werden die drei schnellsten Läufer eines Vereins (unabhängig, ob Männer, Frauen, Jugend männlich, Jugend weiblich) addiert. Sieger ist dann die Mannschaft mit der niedrigsten Platzzahl. Bei gleicher Platzzahl siegt die Mannschaft mit dem besseren Einzelplatz des dritten Läufers.

Eröffnet wird der 10. AOK CityLauf am 25. März, 12.30 Uhr mit dem 10-km-Lauf der Skater. Ab 13.15 Uhr folgen die Großstaffelläufe der Dresdner Grund-, Mittelschulen und Gymnasien. Die Sieger erhalten einen Quarkkuchen. Beim 2-km-Jedermann-Lauf kann sich jeder am Wettbewerb beteiligen, der sich fit genug fühlt und auf die Distanz entsprechend vorbereitet ist. Nach den Schüler-Läufen über 2 km ab 14:45 Uhr startet 15.15 Uhr der Hauptlauf über 10 km.

Anmeldeunterlagen für den Internationalen AOK-CityLauf sind im Kreisverband für Leichtathletik (Tel. 459 27 17), in allen AOK-Geschäftsstellen, im Sportamt, den Ortsämtern der Landeshauptstadt sowie in den Sportgeschäften der Stadt erhältlich. Die Meldegebühr beträgt für Erwachsene 10 DM, für Jugendliche 5 DM und für Schüler 1 DM. Die Nachmeldegebühr für alle Starter beträgt am 25. März 5 DM. Zusätzlich müssen für den Lauf-Chip 45 DM als Pfand hinterlegt werden, sind 3 DM Nutzungsgebühr zu zahlen (gilt nur für den Hauptlauf). Das Meldebüro des AOK-Citylaufes im Kulturpalast hat am Freitag, 24. März, von 18.00 bis 21.00 Uhr und am Samstag, 25. März, ab 9.30 Uhr geöffnet.

Anläßlich des Jubiläumslaufes sind zugleich alle Hobby- und Berufsfotografen aufgerufen, sich am 1. City-Lauf-Fotowettberwerb zu beteiligen. Die Organisatoren erwarten interessante Schnappschüsse vom Hauptlauf, den anderen Wettbewerben sowie Impressionen vom Geschehen rund um den 10. AOK-CityLauf. Die Ergebnisse des Wettbewerbes werden in einer Ausstellung in den Räumen der AOK Regionaldirektion Dresden präsentiert. Die Einsendungen sind zu richten an: Organisationsbüro Internationaler AOK CityLauf Dresden, PF 160136, 01287 Dresden. Über diese Anschrift ist auch die Ausschreibung für den Fotowettbewerb erhältlich.



Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken