Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/1999/12/c_1043.php 28.05.2015 23:13:45 Uhr 15.11.2019 10:52:13 Uhr
Meldung vom 21.12.1999

Wir hoffen, Ihr kommt im nächsten Jahr wieder - Striezelmarkt in der amerikanischen Partnerstadt schloss seine Pforten

Pressemitteilung

21. Dezember 1999 / l / r / mitz

Wir hoffen, Ihr kommt im nächsten Jahr wieder

Striezelmarkt in der amerikanischen Partnerstadt schloss seine Pforten


Eine tolle Idee..., ein großartiges Erlebnis für Familien..., es sollten noch mehr deutsche Händler kommen..., der Stollen ist lecker...; wir hoffen, Ihr kommt im nächsten Jahr wieder, so die Ergebnisse einer Umfrage des Veranstalters Dresden Sister City in Columbus. Für dieses Jahr sind die Buden abgebaut, am vergangenen Sonntag (19.) schloss der erste Striezelmarkt in Columbus, Ohio, seine Pforten. Zwei Wochen lang hatten die Bürger in der amerikanischen Partnerstadt Gelegenheit, sächsische und thüringische Weihnachtstraditionen kennenzulernen - sie nutzten sie ausgiebig und mit Freude. So drängten sich auch am letzten Wochenende die Besucher des Marktes vor den Ständen der achtzehn Kunsthandwerker und Händler: Erzgebirgische Holzkunst, Keramik, Lauschaer Baumschmuck, Leinenartikel, Zinnfiguren, Dresdner Stollen, Pulsnitzer Lebkuchen, Glühwein und andere Köstlichkeiten haben auch in Columbus ihre Liebhaber gefunden. Die Kunsthandwerker und Händler aus Sachsen kehren in diesen Tagen nach Dresden zurück, die große Striezelmarkt-Pyramide aber bleibt gleich in Columbus - für den nächsten Striezelmarkt im Jahr 2000.


Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken